Trendmetropole München – Bademode für den Sommer inbegriffen


Wenn es um exklusive Trends geht, denkt man gleich an München. Große Stadt bedeutet auch viel Shopping Möglichkeiten. In der Trendmetropole München findet man derzeit die angesagtesten Trends. Dieses Jahr kommen die mondänen 60er und die “wilden” 70er Jahre in die Läden von München zurück. Gerade jetzt wo der Sommer vor der Tür steht und man sich sommerlich einkleiden möchte, lohnt es sich in München Shoppen zu gehen. Schicke und angesagte Kleidung, wie bei http://www.calida-muenchen.de/Damen/Bademode/  ist in München keine Einzelheit.

Aktuelle Kleidung aus München

Wenn man an München denkt, hat man gleich Trachten und Lederhosen im Sinn. Einerseits ist das auch richtig, München ist die Stadt des Oktoberfestes, dennoch hat der angesagte Trend im Moment nicht viel mit den beliebten Trachten zu tun. Dieses Jahr ist das Motto: Mode à la Sunshine de luxe. Wie schon erwähnt sind die 60er und 70er Jahre zurück und in diesem Sinne heißt es farbenfroh in den Tag. Mit verkürzten Hosen und kurzen schwingenden Röcken ist man voll im Trend. Viele Designer aus München richten sich danach und bringen mit Ihrem hochwertigen Design den Hippie Look in die Metropole zurück. Mit den passenden Accessoires zum Look ist man für den Sommer 2012 in München gut vorbereitet.

Zum Oktoberfest natürlich mit Trachtenmode

Einfach mal, etwas Neues ausprobieren. Auch in der Trachtenmode hat sich einiges getan in diesem Jahr. Neben der Standard Mode für die Wiesen kann man dieses Jahr auch zwischen trendigen farben und Materialien wählen. Mit einem knalligen Gelb oder Orange ist man der Mittelpunkt auf dem Metropolen Fest. Doch auch Farben wie Lila, Flieder oder Brombeere sind heiß begehrt.

foto: ©MÄRZ München – FlickR

Hinterlasse einen Kommentar